Zwei neue Gateways Sankt Elisabeth

#1

Ich habe gerade erfahren, dass seit gestern 13:30LT die zwei Gateways im Turm der Kirche St. Elisabeth im 4. Bezirk online gegangen sind!

Danke an Martin C.! Die Gateways sind je einer auf der Süd- und auf der Nordseite platziert und höhenversetzt, um sich nicht bzw. möglichst wenig gegenseitig beim Senden zu beeinflussen (um zu hohe Eingangsleistung beim jeweils anderen GW zu verhindern).
Die beiden sind von der bisherigen Performance vergleichbar (GW1: 4148 Pakete, GW2: 4480 Pakete). Das ist so gewünscht.
Etwas mehr als 14% der dort empfangenen Pakete haben die NetID von The Things Network als Absender.

Zum Einsatz kommen baugleich je ein Rapsberry Pi 3B+ mit Lorix One Antenne und kurzem Antennenkabel. Die Gateways werden über einen Switch mit PoE versorgt und können ggf. von der Ferne (per PoE reset) neu gestartet werden. Internetanbindung wird von Funkfeuer Wien (https://funkfeuer.at/) zur Verfügung gestellt.

Übrigens: wieso zwei Gateways an einem Standort? Wir haben zwei interessante Vorhaben, die wir damit unterstützen möchten:

  1. wir sind seit Anfang des Jahres Mitglied der LoRa Alliance (https://lora-alliance.org/) und können darüber eine eigene NetID beantragen, um ein “eigenes” Netz zu testen;
  2. wir haben vor, den TTN Stack v3 bei uns in Wien zu betreiben, dafür benötigen wir Test-Gateways, die möglichst realitätsnah Daten liefern. (also keine indoor Test-Gateways im Keller… :wink: )

Für diese Tests werden wir das vorhandene (= produktive) Netz nicht degradieren, indem wir uns Gateways “ausborgen”, sondern installieren an einzelnen Standorten zwei Gateways in ähnlicher Position (= ähnlicher Performance, siehe oben), um dann für die Tests einen zu nutzen.

#2

so viel anderes zeug fliegt dort rum?! :astonished:

1 Like
#3

14% sind kein unüblicher Wert. Ich hab dir eine PM geschickt

#4

Hier ein aktuelles Bild vom 1. Gateway, scheint in alle Richtungen sehr gut zu funktionieren:

#5

das zweite ist schon wieder paar tage offline aufm mapper? sd-karten-schonung? :upside_down_face: