TTGO ESP32 LoRaWAN board

#1

Ich war auf der Suche nach einem kleinen LoRaWAN board mit dem ich einen kleinen Node mit mehreren Sensoren bauen kann und wurde dann hier fündig:
wemos TTGO esp32 LoRaWAN
Heute ist das Teil gekommen und ich konnte es in 15 min inkl. Auspacken in Betrieb nehmen. Naja Sensor ist noch keiner drauf.
Das Board wird mit Pigtail, Antenne, Stiftleisten und Stromkabel inkl. Stecker geliefert. Das 2er Set kostet nur $20,99 was ein sehr gutes Preis/Leistungs Verhältnis ist.
Es gib das selbe Board auch hier mit OLED, aber nachdem ich ein stromsparendes Board wollte, habe ich das genommen.

So habe ich das Board in Betrieb genommen:

  1. In Arduino IDE das Board Heltec_WiFi_LoRa_32 installiert und ausgewählt

  2. diesen Sketch in Arduino laden, wichtig sind die Pin Settings für den LoRa Chip:
    const lmic_pinmap lmic_pins = {
    .nss = 18,
    .rxtx = LMIC_UNUSED_PIN,
    .rst = 14 ,
    .dio = {26, 33, 32},
    };

  3. Das Programm schickt alle Minuten einen Heartbeat und verwendet den OTAA Modus.

ToDos:

  • Sensoren Verbinden und inst Programm einbauen

  • Deep Sleep Modus

Ich hoffe diese Info ist nützlich für Euch und ich würde mich freuen wann der eine oder andere auch Sensoren auf dieser Basis baut, damit wir unsere Erfahrung austauschen können.

Ciao,
Christian

4 Like
#2

einen “Sensor” hast du möglicherweise schon drauf… batteryvoltage… https://www.thethingsnetwork.org/forum/t/big-esp32-sx127x-topic-part-2/11973/500

2 Like