"lustige" Mapping-Runde 🚲

https://ttnmapper.org/special.php?node=tbeam3&date=2019-07-15&gateways=on

schöner Ausreisser nach Costa Rica, ich schätz mal das wird durch die relativ obskure Gateway-ID verursacht - da wirds möglicherweise duplicates geben…

ansonsten ist Nord-Wien jetzt schon recht fein abgedeckt, lustig wie gerade das obere Ende von der Eisernen Hand (werden nicht-Biker eher nicht kennen :kissing_closed_eyes:) von Prottes und meinem Gateway versorgt werden obwohl zu mir der Kahlenberg dazwischen liegt…

Schade auch dass das neue Gateway in Kritzendorf immer noch “unsichtbar” ist, macht einiges auf “meiner” Seite der Donau - hätte schon versucht (vor den Ferien) die Volksschule auf dem das Ding montiert ist zu erreichen, aber leider keine Antwort…

cheerio.

2 Like

konkret schauts sogar so aus vom node zum gateway, also eigentlich eine “wand” dazwischen:

Hallo!

Der Gateway “in Costa Rica” ist bei TTN sogar im US_902_928 Band registriert. Wir kennen das von anderen Standorten, dass die GPS Position falsch oder alt ist (oft findet man sie dann mit 0° Nord / 0° West - wenn’s einfach nicht eingestellt ist. Aber dass der auch im für Costa Rica passenden Frequenzband eingestellt ist, ist mal neu.

Zum zweiten Gateway in der Volksschule (KLBG|VS-Kritzendorf_Hauptstraße 63_3420 Kritzendorf) ist der Kontakt über ttncli abrufbar. Ich schick’ dir eine PM. Damit kommst du zu der Firma, die den GW betreibt.

LgS

eben drum der Verdacht - es wird vermutlich mehrere Gateways mit dieser nonsense-ID geben und wird vom TTNmapper vielleicht einfach die als erstes oder letztes erfasste hergenommen…