Neue Gateways online: Bisamberg (Richtung Wien)

#1

Hallo,

mit großer Freude verkünden wir hiermit, dass am Bisamberg (östliche Seite mit freier Sicht über Wien) zwei Lorix One vom Verein am späten Nachmittag in Betrieb gegangen sind!

Dieser Standort wird uns sehr helfen die Ausleuchtung auf die Stadt vom Norden zu verbessern und bedeutet vor allem auch gute Connectivity für den 21. + 22. Bezirk bzw. die umliegenden Gebiete.

Ich bin schon gespannt, was die Reichweitenkarte in ein paar Tagen auf TTNmapper ausgibt!

Hoffentlich bekomm’ ich ein paar Fotos. :wink:

Vielen Dank an Gerhard (aka Akku)!

Aufruf an alle: bitte tut fleißig testen und die Daten dem TTNmapper zur Verfügung stellen!

Danke noch an alle, die sonst mitgeholfen haben!

LgS

3 Like
#2

ernsthaft?

oder war da dein Tracker wo anders als sein GPS glaubte? :roll_eyes:

(andererseits… wenn man sich FFH anschaut… hills rock. :relaxed:)

#3

Was wundert dich da? Die Position ist bei mir zu Hause, das wird schon passen.

Gestern war ich mit dem Auto unterwegs, da hat der Standort Bisamberg schon mächtig geholfen:

Die Daten sind noch nicht im TTNmapper für die Gateway-Reichweite eingerechnet, das kann nochmal 24h dauern.
Wir müssen dem ein bißerl Zeit geben und fleißig mit den Trackern herumfahren, damit das auf der Karte sichtbar wird. Ich bin überzeugt: in einigen Wochen stellt sich die Reichweite ähnlich super wie beim FFH dar.

#4

die <100 dB - auf die Distanz und “durch” die Stadt … oder hast du freie Sicht hin?

1 Like
#5

Ja, das kann schon sein. Das ist in der Flucht der Straße und könnte zwischen den Häusern tats. eine Line of Sight sein.

Wobei, wenn du die < 100 dBm ansprichst (das war mir nicht klar): mir ist schon aufgefallen, dass eine LoRix neben einem IMST GW immer höhere RSSI-Werte liefert. Wir können das sicher jetzt besser beobachten, weil sich jetzt ein paar LoRixen im Netz herumtummeln.

#6

…die ersten Coverage Daten hat der TTNmapper schon berechnet:
https://ttnmapper.org/colour-radar/?gateway=FCC23DFFFE0A8B47&type=radar

1 Like