Mikrotik LoRaWAN Gateway

Hallo,

ich weiß nicht, ob ihr’s bei TTN im Forum auch gesehen habt, daher hier der Hinweis:
https://www.thethingsnetwork.org/forum/t/mikrotik-lorawan-gateway/23612

Nachdem Mikrotik für einige von euch ja einer der bevorzugten Hersteller ist, vielleicht auch mal interessant. Genaue Ausrüstung des Modells scheint aber noch unklar.

LgS

1 Like

Mikrotik ist der einzig sinnvolle Hersteller - in vielerlei Hinsicht :slightly_smiling_face:
Ich habe die Typen bei der MUM2019-Vienna gefragt und die meinten, der Druck sollte an die Distris gehen, damit DIESE dann den Druck an den Hersteller weitergeben … hmm. Nach den üblichen Mikrotikerfahrungen würde ich nicht vor Herbst 2019 damit rechnen, eher Q4/2019. Aber sie wollen das unschlagbar billig machen … würde bei mir UHU heissen (unter 100)

2 Like

Danke! Na ich bin gespannt. Nachdem der Outdoor ist wird hoffentlich ein SX1301 drinnen sein. Da wäre unter Hundert Euro für ein quasi “fertiges” Gerät im Outdoor Gehäuse interessant. Schauen wir mal :wink:

ich habe von einem bekannten eine lora-kiste bekommen ("… des geht irgendwie ned … schau mal du …"),
den “ttn node” habe ich schon zum spielen gebracht. mein stationäres mobil-gw (bzw. mobiles stationär-gw) samt div. anderem zeugs nehme ich mal mit … damit wir ned nur biertrinken müssen … :slight_smile:

1 Like

Jetzt gibt es auf der Mikrotik Homepage im Newsletter vom Juni mehr Infos. Hier ist der Link dazu:
https://download2.mikrotik.com/news/news_89.pdf
Vermutlich im Sommer oder spätestens Herbst verfügbar.

2 Like

Hallo zusammen.
Mein Protoyp für ein LoRa-Gateway auf Basis Mikrotik LtAP, kann auch mit LTE-Modul bestückt werden. Die LoRa8-Karte lässt leider noch auf sich warten. Sperrtopf-Antenne ist von Wimo, GPS-Antenne von Navilock.

2 Like

eigenes topic mit details? was für ein concentrator? stromverbrauch? OS? :hugs:

1 Like

Ja kömma machen. Stromverbrauch werden ich noch messen. OS ist das „normale“ RouterOS von Mikrotik.

1 Like

Stromverbrauch inkl. LTE-Modul (noch ohne LoRa8-Modul) 4,4Watt gemessen auf der 230V-Seite des mitgelieferten Netzteils.
Zur Antenne (Sperrtopfantenne von Wimo) wollte ich noch sagen, der Strahler ist geerdet d.h. Blitzschutz quasi inklusive :slight_smile: Wie gut sie dann wirklich im Betrieb ist kann ich leider noch nicht sagen.

Gerade gefunden: https://www.thethingsnetwork.org/docs/gateways/mikrotik/ :slight_smile: